Kontakt Abmahnschutz - Version: 3.0.2

Activomin (60 Kaps.)

Activomin (60 Kaps.)
32,90 € *
Inhalt: 60 Kapseln (3,29 € * / 6 Kapseln)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ALS0703026
Natürliche Huminsäuren für Magen und Darm Was sind Huminsäuren?  Huminsäuren sind... mehr
Produktinformationen "Activomin (60 Kaps.)"

Natürliche Huminsäuren für Magen und Darm

Was sind Huminsäuren? 

Huminsäuren sind natürliche Abbauprodukte von Pflanzen, die überall in der Natur vorkommen. In der Medizin haben die Huminsäuren einen besonderen Nutzen, weil sie  in der Lage sind, Haut und Schleimhäute zu schützen. Sie stärken die körpereigene Immunabwehr und  fördern die Verdauung.    

 

Wie wirken die in Activomin® enthaltenen Huminsäuren WH67®?

Activomin® besitzt die Fähigkeit, Schadstoffe und Toxine im menschlichen Darm fest an sich zu binden. Dadurch werden schädliche Substanzen nicht von unserem Körper aufgenommen, genauso wenig wie sie in die Blutbahn gelangen können. Die gebundenen Giftstoffe werden ausgeschieden, noch bevor eine schädigende Wirkung entsteht.

 

Was unterscheidet Activomin® von Tierkohle-Produkten:

Die Vorteile der in Activomin® enthaltenen Huminsäuren WH67®

  • Sie legen sich als schützender Film über die Darmzellen. Dadurch stellen sie die bei einer Durchfallerkrankung beanspruchten, peripheren Nervenenden ruhig und beschleunigen die Wiederherstellung einer physiologischen Darmfunktion.
  • Sie dichten die Schleimhäute ab, verhindern damit, dass Schadstoffe in das Blutsystem eindringen und können einer krankheitsbedingten Dehydrierung entgegen wirken.
  • Sie verdrängen Krankheitserreger, blockieren ihre Rezeptorstellen im Darm und haben außerdem einen entzündungshemmenden Effekt.

 

Bei welchen Zuständen ist die Anwendung von Activomin sinnvoll?

Durchfall und Nachsorge von Erkrankungen des Magen- und Darm-Traktes

Krankmachende Keime, Reisen, verdorbene Nahrung bzw. Nebenwirkung bestimmter Arzneimittel können Durchfallerkrankungen hervorrufen. Die in Activomin® enthaltenen natürlichen Huminsäuren WH67® unterstützen die direkte Bindung und Ausscheidung der krankmachenden Stoffe über den Stuhl und können so den Krankheitsverlauf mildern.

 

Geschwächte körpereigene Abwehr

Der direkte Kontakt von Huminsäuren mit speziellen Zellen der Darmschleimhaut kann zu einer Aktivierung der körpereigenen Abwehrlage führen. Durch die Beseitigung belastender Schadstoffe wird das Immunsystem gestärkt.

 

Rheumatische Beschwerden 

Fallberichte zeigen, dass diese Beschwerden durch die Einnahme von natürlichen Huminsäuren gelindert werden, da Huminsäuren Entzündungen entgegen wirken. Die hohe Bindungsfähigkeit der natürlichen Huminsäuren übt einen Schutz gegen verschiedene Abbauprodukte im menschlichen Organismus aus. Diese werden von den Huminsäuren abgefangen und ausgeschieden, bevor diese zu krankheitsauslösenden Effekten führen können. Auch chronische Erkrankungen wie beispielsweise rheumatische Beschwerden können dadurch positiv beeinflusst werden.

 

Schadstoffbelastung des Körpers

Bei der oralen Aufnahme bedecken die natürlichen Huminsäuren filmartig die Magen-Darm-Schleimhäute und können so die Anhaftung von Fremdstoffen chemischer und auch mikrobieller Art verhindern.

 

Chronische Hauterkrankungen und Allergien

Zwischen Hauterkrankungen, Allergien und Darm werden heute Zusammenhänge beschrieben. So führen Darmsanierungen z.B. zur Reduktion von Juckreiz, akuten Schüben bei Neurodermitis und Allergiedisposition.

 

Chronische Erkrankungen des Verdauungstraktes

Eine gesteigerte Darmtätigkeit, wie sie bei Stressdarm, schlechter Nährstoffverwertung und einseitiger Ernährung immer wieder vorkommt, kann durch den Einsatz von Huminsäuren reguliert werden. Im gesunden Darm steht der Nahrungsbrei der Nährsstoffgewinnung länger zur Verfügung.

 

Psychische Symptome

Leistungsmangel, Unlust, Schlafstörungen, chronische Müdigkeit oder depressive Verstimmung können sich nach Entfernung von aus der Nahrung stammenden Rückständen von Schwermetallen bessern.

 

 

Dosierung und Anwendungsdauer von Activomin

Activomin® wird als Kapsel unzerkaut zu oder nach den Mahlzeiten mit Wasser oder Tee eingenommen.

Im akuten Stadium der Beschwerden:

Erwachsene: 3 x 2 Kapseln, 10 Tage lang.
Danach 3 x 1 Kapsel, für 20 Tage.

Kinder ab 6 Jahre: 3 x 1 Kapsel, 10 Tage lang.
Danach 1 Kapsel täglich, für 20 Tage.

Activomin® sollte mit einem zeitlichen Abstand von 2 Stunden mit Chemotherapeutika und Hormonpräparaten eingenommen werden.

Inhalt:   60  Kapseln

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Activomin (60 Kaps.)"
Eine eigene Bewertung schreiben ...
Bewertungen werden erst nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Orthopregna® Orthopregna®
Inhalt 30 Portion (1,47 € * / 1 Portion)
ab 44,06 € * 49,09 € *
Orthoaurinor® Orthoaurinor®
Inhalt 30 Portion (1,80 € * / 1 Portion)
53,95 € * 59,95 € *
Orthotendo® Orthotendo®
Inhalt 30 Portion
58,05 € * 64,00 € *
Activomin (120 Kaps.)
Allergosan
Activomin (120 Kaps.)

Natürliche Huminsäuren für Magen und Darm

Was sind Huminsäuren? 

Huminsäuren sind natürliche Abbauprodukte von Pflanzen, die überall in der Natur vorkommen. In der Medizin haben die Huminsäuren einen besonderen Nutzen, weil sie  in der Lage sind, Haut und Schleimhäute zu schützen. Sie stärken die körpereigene Immunabwehr und  fördern die Verdauung.    

 

Wie wirken die in Activomin® enthaltenen Huminsäuren WH67®?

Activomin® besitzt die Fähigkeit, Schadstoffe und Toxine im menschlichen Darm fest an sich zu binden. Dadurch werden schädliche Substanzen nicht von unserem Körper aufgenommen, genauso wenig wie sie in die Blutbahn gelangen können. Die gebundenen Giftstoffe werden ausgeschieden, noch bevor eine schädigende Wirkung entsteht.

 

Was unterscheidet Activomin® von Tierkohle-Produkten:

Die Vorteile der in Activomin® enthaltenen Huminsäuren WH67®

  • Sie legen sich als schützender Film über die Darmzellen. Dadurch stellen sie die bei einer Durchfallerkrankung beanspruchten, peripheren Nervenenden ruhig und beschleunigen die Wiederherstellung einer physiologischen Darmfunktion.
  • Sie dichten die Schleimhäute ab, verhindern damit, dass Schadstoffe in das Blutsystem eindringen und können einer krankheitsbedingten Dehydrierung entgegen wirken.
  • Sie verdrängen Krankheitserreger, blockieren ihre Rezeptorstellen im Darm und haben außerdem einen entzündungshemmenden Effekt.

 

Bei welchen Zuständen ist die Anwendung von Activomin sinnvoll?

Durchfall und Nachsorge von Erkrankungen des Magen- und Darm-Traktes

Krankmachende Keime, Reisen, verdorbene Nahrung bzw. Nebenwirkung bestimmter Arzneimittel können Durchfallerkrankungen hervorrufen. Die in Activomin® enthaltenen natürlichen Huminsäuren WH67® unterstützen die direkte Bindung und Ausscheidung der krankmachenden Stoffe über den Stuhl und können so den Krankheitsverlauf mildern.

 

Geschwächte körpereigene Abwehr

Der direkte Kontakt von Huminsäuren mit speziellen Zellen der Darmschleimhaut kann zu einer Aktivierung der körpereigenen Abwehrlage führen. Durch die Beseitigung belastender Schadstoffe wird das Immunsystem gestärkt.

 

Rheumatische Beschwerden 

Fallberichte zeigen, dass diese Beschwerden durch die Einnahme von natürlichen Huminsäuren gelindert werden, da Huminsäuren Entzündungen entgegen wirken. Die hohe Bindungsfähigkeit der natürlichen Huminsäuren übt einen Schutz gegen verschiedene Abbauprodukte im menschlichen Organismus aus. Diese werden von den Huminsäuren abgefangen und ausgeschieden, bevor diese zu krankheitsauslösenden Effekten führen können. Auch chronische Erkrankungen wie beispielsweise rheumatische Beschwerden können dadurch positiv beeinflusst werden.

 

Schadstoffbelastung des Körpers

Bei der oralen Aufnahme bedecken die natürlichen Huminsäuren filmartig die Magen-Darm-Schleimhäute und können so die Anhaftung von Fremdstoffen chemischer und auch mikrobieller Art verhindern.

 

Chronische Hauterkrankungen und Allergien

Zwischen Hauterkrankungen, Allergien und Darm werden heute Zusammenhänge beschrieben. So führen Darmsanierungen z.B. zur Reduktion von Juckreiz, akuten Schüben bei Neurodermitis und Allergiedisposition.

 

Chronische Erkrankungen des Verdauungstraktes

Eine gesteigerte Darmtätigkeit, wie sie bei Stressdarm, schlechter Nährstoffverwertung und einseitiger Ernährung immer wieder vorkommt, kann durch den Einsatz von Huminsäuren reguliert werden. Im gesunden Darm steht der Nahrungsbrei der Nährsstoffgewinnung länger zur Verfügung.

 

Psychische Symptome

Leistungsmangel, Unlust, Schlafstörungen, chronische Müdigkeit oder depressive Verstimmung können sich nach Entfernung von aus der Nahrung stammenden Rückständen von Schwermetallen bessern.

 

Dosierung und Anwendungsdauer von Activomin

Activomin® wird als Kapsel unzerkaut zu oder nach den Mahlzeiten mit Wasser oder Tee eingenommen.

Im akuten Stadium der Beschwerden:

Erwachsene: 3 x 2 Kapseln, 10 Tage lang.
Danach 3 x 1 Kapsel, für 20 Tage.

Kinder ab 6 Jahre: 3 x 1 Kapsel, 10 Tage lang.
Danach 1 Kapsel täglich, für 20 Tage.

Activomin® sollte mit einem zeitlichen Abstand von 2 Stunden mit Chemotherapeutika und Hormonpräparaten eingenommen werden.

Inhalt:   120  Kapseln

 

Inhalt 120 Kapseln (2,82 € * / 6 Kapseln)
56,30 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
OrthoDoc® Vitamin C-1000 (60 Kaps.)
Kyberg Vital
OrthoDoc® Vitamin C-1000 (60 Kaps.)

VITAMIN_C_1000_LOGO

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C und Zitrusextrakt

  • Lactosefrei
  • 
Glutenfrei
  • Fructosefrei
 
Wichtig für
  • Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung bei
  • Vitamin C trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei

Verzehrempfehlung:

2 x täglich eine Kapsel mit Flüssigkeit verzehren.

Zutaten:

Vitamin C (Calciumascorbat); Hydroxypropylmethylcellulose; ZitrusextraktFüllstoff: Cellulose.

 

Inhalt: 60 Kapseln zur Nahrungsergänzung = 45 g
PZN: 06325186

Warnhinweis:
Bei Nierensteinen aus Oxalat, bestimmten Erkrankungen, bei denen zuviel Eisen im Körper gespeichert wird, sowie Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase-Mangel sollten 1.000 mg Vitamin C erst nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Ein Nahrungsergänzungsmittel dient nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eines gesunden Lebensstils und sollte außer Reichweite von kleinen Kindern gelagert werden. Bitte kühl und trocken aufbewahren.

Zusammensetzung: pro 2 Kapseln

 

  Menge   % NRV*
Vitamin C (Calciumascorbat) 1.000 mg   1250
Zitrusextrakt

50 mg   -

*NRV: Referenzwerte für die tägliche Nährstoffzufuhr (NRV)

Inhalt 60 Kapseln (0,40 € * / 2 Kapseln)
11,95 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
OrthoDoc® Darmreinigung (1000ml)
Kyberg Vital
OrthoDoc® Darmreinigung (1000ml)

Unterstützung der Darmreinigung

Nahrungsergänzungsmittel
 mit Milchsäurebakterien (Kräuter- und Pflanzenkonzentrat)
  • Glutenfrei

Verzehrempfehlung:

3 x täglich 15 ml oder 1 x täglich 45 ml pur oder unmittelbar vor Gebrauch mit Wasser verdünnen und ca. 30 Min. vor einer Mahlzeit trinken. 

Zutaten: 

Wasser, Melasse und Zuckerarten, Kräuter und Pflanzenextrakte (Ananas, Angelikawurzel, Anis, Basilikumkraut, Dillfrüchte, Fenchel, Hagebuttenfrüchte, Heidelbeere, Himbeerblätter, Holunderblüten, Ingwer, Olivenblätter, Oreganum, Pfefferminze, Rosmarinblätter, Rotbusch, Rotkleeblätter, Salbeiblätter, Schwarzkümmelsamen, Süßholz, Thymian, Weintraubenextrakt (OPC), Ling Zhi, Grapefruitextrakt). Milchsäurebakterien: (Bacillus subtilis, Bifidobacterium animalis, Bifidobacterium bifidum, Bifidobacterium breve, Bifidobacterium longum, Bifidobacterium infantis, Enterococcus faecium, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus amylolyticus, Lactobacillus amylovorus, Lactobacillus bulgaricus, Lactobacillus casei, Lactobacillus crispatus, Lactobacillus delbrückii, Lactobacillus farraginis, Lactobacillus gasseri, Lactobacillus helveticus, Lactobacillus johnsonii, Lactobacillus plantarum, Lactobacillus paracasei, Lactobacillus parafarraginis, Lactobacillus reuteri, Lactobacillus salivarius, Lactobacillus zeae, Lactobacillus diacetylactis, Lactobacillus lactis, Lactobacillus thermophilus). Mit Zuckerarten: Laktose und Fruktose. Über den Fermentationsprozess erfolgt ein Verbrauch der Zuckerarten über die Milchsäurebakterien zu Milchsäure. Enthält Süßholz.

 

Inhalt: 1.000 ml zur Nahrungsergänzung mit Zucker (vergoren)
PZN: 05023974

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Ein Nahrungsergänzungsmittel dient nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eines gesunden Lebensstils und sollte außer Reichweite von kleinen Kindern gelagert werden. Bitte kühl und trocken aufbewahren.

 

Inhalt 1000 ml (1,80 € * / 45 ml)
39,90 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
OMNi-LOGiC Apfelpektin  (180 Kaps.)
Allergosan
OMNi-LOGiC Apfelpektin (180 Kaps.)

Gleich“gewicht“ der Bakterienstämme im Darm ist wichtig!

 

Für wen ist OMNi-LOGiC APFELPEKTIN geeignet?

Unsere Darmbakterien haben zahlreiche Aufgaben, unter anderem auch die Nahrungsverwertung. All unseren Darmbakterien ist gemeinsam, dass sie in zwei große Gruppen eingeteilt werden können, die sogenannten Bacteroidetes und die Firmicutes. In einer gesunden Darmflora liegen diese beiden Gruppen in einem optimalen Verhältnis von 1 : 1 zueinander vor, das heißt, dass von beiden in etwa gleich viele Bakterien im Darm sind.

Bei Übergewichtigen kommt es jedoch häufig vor, dass die Darmflora aus dem Gleichgewicht ist und die Bakteriengruppe der Firmicutes stark überwiegt. Das Verhältnis kann dabei bis zu 2.000 : 1 verschoben sein. Der Darm enthält dann also 2.000-mal mehr Firmicutes als Bacteroidetes!

Firmicutes haben die besondere Eigenschaft, dass sie für den Menschen eigentlich unverdauliche Nahrungsbestandteile (nämlich die sogenannten Ballaststoffe und komplexen Kohlenhydrate) abbauen können. Dadurch entstehen im Darm viele leicht verdauliche Kohlenhydrate - viel mehr als in einem Darm mit einem optimalen Bakterienverhältnis – die zusätzlich zu den gegessenen Kalorien aufgenommen werden. Diese „versteckte“ Aufnahme kann locker 200 Kalorien mehr ausmachen – und das jeden Tag!

Hinzu kommt, dass sich die Verschiebung der Bakterienverhältnisse - hin zu den Firmicutes - verselbstständigen kann: Je mehr Kohlenhydrate (z.B. Zucker, Nudeln usw.) gegessen werden, desto wohler fühlen sich die Firmicutes und desto besser können sie sich im Darm vermehren – ein Teufelskreis hat begonnen!

Und jetzt kommt das Apfelpektin ins Spiel.  Es ist die optimale Nahrungsquelle für Bacteroidetes – jene Bakterien, die die Ausscheidung von Zucker aus dem Körper unterstützen. Steht den Bacteroidetes-Bakterien ausreichend Apfelpektin zur Verfügung, vermehren sie sich und siedeln sich nachhaltig in unserem Körper an.

So funktioniert OMNi-LOGiC APFELPEKTIN!

 

Zusammensetzung:

Apfelpektin          3,9 g pro 6 Kapseln  /   84,2 g pro 100 g

Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

Frei von tierischem Eiweiß, Gluten und Hefe und damit geeignet für Diabetiker, Kinder, Schwangerschaft / Stillzeit

 

Anwendungsempfehlung:

2 x täglich 3 Kapseln vor dem Essen mit reichlich Flüssigkeit einnehmen

 

Inhalt:  180 Kapseln

 

 

Inhalt 180 Kapseln (1,20 € * / 6 Kapseln)
35,90 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
Allergosan Zink 100 Pro    (60 Kaps.)
Allergosan
Allergosan Zink 100 Pro (60 Kaps.)

ZINK – wichtig für den Darm

Das Spurenelement Zink wirkt mit bei mehr als 200 Enzymreaktionen des Körpers und erfüllt wichtige Funktionen in der Abwehr von Krankheitskeimen, für die Gesunderhaltung von Haut und Darm, für die Wundheilung, im Hormonstoffwechsel, als Antioxidans, uvm.

Wie zeigt sich ein Zinkmangel:

Infektanfälligkeit:
Bei Zinkmangel kommt es zu einer Reduktion der Gesamtzahl der Lymphozyten, der T-Killer und T-Helfer-Zellen. Dies macht und besonders anfällig für Erkältungen, Fieberblasen, usw.

Neurodermitis:
Zink spielt im Hautstoffwechsel und bei allergischen Vorgängen im Gewebe die wichtigste Rolle. Fehlt Zink, hat dies eine vermehrte Freisetzung von Histamin zur Folge ( = Juckreiz )!

Zuckerkrankheit:
Diabetiker scheiden leider 2-3 mal mehr Zink über den Urin aus als Gesunde, was nicht nur einen Zinkmangel sondern auch einen Insulinmangel nach sich zieht.

Akne, Haarausfall, Nagelveränderungen:
Bei diesen Problemen ist die Therapie mit Zink sehr vielen anderen Maßnahmen vorzuziehen, bzw. immer als Begleittherapie sinnvoll.

Die Aufnahme von Zink im Darm:

Bei Entzündungen ist die Aufnahmefähigkeit des Darmes für Nährstoffe stark herabgesetzt. Die Zinkaufnahme wird zudem deutlich verschlechtert durch phytinhaltige Nahrungsmittel z.B. Soja- und Getreideprodukte, sowie raffinierte Kohlenhydrate (Zucker, Limonaden, etc.). Wenn eine Entzündung der Darmschleimhäute ( erkennbar durch Blähungen, Durchfälle, starken Geruch des Stuhls ) das Überleben von gesunden Darmbakterien erschwert, sollte unbedingt eine entsprechende Nahrungsergänzung mit Zink durchgeführt werden.

Was tun bei Zinkmangel?

In der orthomolekularen Medizin werden 100 bis 200 mg Zinkgluconat täglich empfohlen. Der ideale Einnahmezeitpunkt ist abends gegeben, um den Organismus während des Schlafens in seiner Regenerationstätigkeit zu unterstützen. Die Therapie sollte mindestens zwei Monate lang durchgeführt werden.

Verzehrempfehlung

Täglich 2 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Die Kapsel kann für Kinder geöffnet werden.

Füllstoff
Cellulosepulver (Vegetarische Kapsel: Farbstoff: Titandioxid, Hydroxypropylmethylcellulose)

17,50 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
B-100 Complex
Sunsplash
B-100 Complex

B-100 Complex mit Langzeitwirkung

Die große Familie der B-Vitamine ist ein besonders wichtiger Energielieferanten für den Stoffwechsel.

B-Vitamine finden wir in der Nahrung - insbesondere im Gemüse - nie isoliert, sondern stets den ganzen Komplex beisammen. Es kommt nie vor, dass sich ein einzelnes Vitamin B6-Molekül in den letzten Winkel irgendeiner Kopfsalat-Zelle verirrt hätte, ohne dass nicht auch alle seine Brüder und Schwestern in der Nähe wären.
Auf diese Weise haben es sich die B-Vitamine in Millionen von Jahren angewöhnt, wichtige Aufgaben im Stoffwechsel auch gemeinsam anzupacken und zu lösen. Deshalb hat es auch keinen Sinn, z.B. das Vitamin B3 alleine einzunehmen um damit einer Unterversorgung entgegen zu wirken. Wenn nicht alle anderen B-Vitamine mit dabei sind, hat das einzelne B3 Vitamin überhaupt keine Lust in irgendeiner Weise wirksam zu werden.

Ergrautes Haar oder Haarausfall, Depressionen, Verstopfung und ein erhöhter Cholesterin- und Homocysteinspiegel können u.a. auf einen Mangel von Vitamin B zurückgeführt werden.

Das synergetische Zusammenspiel der B-Vitamine, zusätzlich mit Cholin und Inosit angereichert, stellt eine hervorragende Formel dar. Cholin und Inosit sind vitaminähnliche Substanzen, die für den Fettstoffwechsel sehr wichtig sind.
Cholin ist der Hauptbestandteil aller Zellmembranen und eine Vorstufe des Neurotransmitters Acetylcholin (Botenstoff). Beide Substanzen tragen zur Reduzierung des Cholesterinspiegels bei, sind wichtig für die Ernährung der Hirnzellen.
Da die B-Vitamine wasserlöslich sind, ist es wichtig, dass der Körper stets mit ausreichender Flüssigkeit versorgt wird.

Der SunSplash B-100 Complex ist in seiner Zusammensetzung und Substanz so hergestellt, dass eine optimale Versorgung des Körpers durch die Vitamin B Familie gewährleistet ist. Die Retardwirkung mit ihrer verzögerten Freisetzung der Vitamine garantiert zusätzlich eine langanhaltende Versorgung des Körpers.

Inhalt pro Dose:
60 Tabletten

Jede Tablette B-100 Complex enthält:
Vitamin B1 (Thiamin) 100 mg
Vitamin B2 (Riboflavin) 100 mg
Niacin 100 mg
Pantothensäure 100 mg
Vitamin B6 (Pyridoxin) 100 mg
Vitamin B12 (Cyanocobalamin) 100 mcg
Folsäure 400 mcg
Biotin 100 mcg
Cholin 40 mg
Inosit 100 mg
PABA 100 mg in einer Basis aus Alfalfa, Petersilie, Brunnenkresse und Reiskleie

Verzehrsempfehlung für Erwachsene: 1 Tablette täglich mit einer Mahlzeit

Preis für empf. Tagesdosis: 0,55 €

Inhalt 60 Tabletten (0,55 € * / 1 Tabletten)
32,90 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
Zuletzt angesehen