Kontakt Abmahnschutz - Version: 3.0.2

Enzyme - Regulation und Kontrolle des Stoffwechsels

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ALE-Zym (60 Kautabl.)
Sunsplash
ALE-Zym (60 Kautabl.)
ALE-Zym (bisher Allerazym-N) Es ist nicht ungewöhnlich bei der Verdauung von Getreide, Samen, Hülsenfrüchten, Gemüse und anderen Pflanzen ein Unwohlsein zu empfinden. Unsere Hauptquelle für die Energiegewinnung in unserem Körper sind Kohlenhydrate. Sie sind für den Erhalt des Lebens notwendig, da andere Nährstoffen, wie Fette und Proteine, ohne sie nicht richtig vom Körper aufgenommen werden können. ALE-Zym enthält die größte Menge einer Amylasemischung. Es ist das Produkt mit der höchsten Amylaseaktivität auf dem Markt. ALE-Zym ist nicht nur bei einer sehr zucker- und stärkehaltigen Ernährung sondern auch bei einer vegetarischen Ernährung ideal. Jede Kapsel Allera Zym enthält: Allera Zym - Enzymmischung 465 mg Amylase Mischung 36.000 DU Protease Mischung (80.000 HUT) Invertase (1.525 SU) Mucolase (15 mg) Glucoamylase (50 AGU) Verzehrsempfehlung für Erwachsene: 1 Kapsel mit kohlehydratreichen Mahlzeiten 1 Dose ALE-Zym enthält: 60 vegetarische Kapseln
Inhalt 60 Kapseln (0,67 € * / 1 Kapseln)
39,90 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
TIPP!
aminosport®  (30 Btl.)
Kyberg Vital
aminosport® (30 Btl.)
Diätetisches Lebensmittel für intensive Muskelanstrengung - vor allem für Sportler. Eine Kombination aus Molkenproteinisolat modifiziert mit Aminosäuren, L-Carnitin, sechs Vitaminen, zwei Mineralstoffen sowie Spurenelementen. Mit fruchtigem Zitrusgeschmack. aminosport mit hohem Proteingehalt • Muskelaufbauend • Muskelerhaltend Frei von: • Gluten • Fructose Diätetisches Lebensmittel mit Süßungsmittel für intensive Muskelanstrengung, vor allem für Sportler. Zutaten: Molken proteinisolat (47,2 %); L-Ornithinhydrochlorid; Magnesiumcitrat; L-Leucin; L-Carnitintartrat; Aroma; Säuerungsmittel: Zitronensäure; L-Valin; L-Isoleucin; L-Arginin; Calciumcitrat; Natriumcitrat; L-Ascorbinsäure; Palmfett; Kaliumcitrat, DL-alpha-Tocopherylacetat; Stabilsator: Lecithin ( Soja ); Trennmittel: Siliziumdioxid; Süßungsmittel: Sucralose; Zinkgluconat; Eisencitrat, Farbstoff: Beta-Carotin; Thiaminhydrochlorid; Pyridoxinhydrochlorid; Pteroylmonoglutaminsäure; Hydroxycobalamin. Inhalt: 30 Tagesportionsbeutel à 29 g = 870 g PZN: 10524402 Zusammensetzung: pro 100 g Nährwertangaben Tagesportion Vitamine und Tagesportion Mineralstoffe Molken proteinisolat 42,4 g Vitamin C 1.034 mg L-Leucin 11,0 g Vitamin E 103,5 mg (*alpha-TE) davon freie AS 6,2 g Vitamin B 6 34,5 mg L-Valin 5,5 g Thiamin (Vitamin B 1 ) 34,5 mg davon freie AS 2,9 g Folsäure 689,6 µg L-Isoleucin 5,5 g Vitamin B 12 34,5 µg davon freie AS 2,7 g Magnesium 1.034,5 mg L-Arginin 3,6 g Calcium 517,2 mg davon freie AS 2,6 g Eisen 20,7 mg L-Alanin 2,12 g Zink 17,2 mg L-Asparaginsäure 4,7 g Kalium 172,4 mg L-Cystin 0,93 g Natrium 344,8 mg L-Glutamin / L-Glutaminsäure 7,72 g Glycin 0,594 g L-Histidin 0,72 g L-Lysin 4,1 g L-Methionin 0,93 g L-Phenylalanin 1,27 g L-Prolin 2,3 g L-Serin 2 g L-Threonin 2,84 g L-Trypthophan 0,6 g L-Tyrosin 1,1 g L-Ornithin 6,9 g L-Carnitin 3,4 g *alpha-TE = Alpha-Tocopheroläquivalente Verzehrsempfehlung für Erwachsene: ein Beutel täglich in ca. 400 ml Wasser auflösen und trinken Preis für empf. Tagesdosis: 2,70€
Inhalt 30 Beutel (3,00 € * / 1 Beutel)
89,90 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
aminosport® (10 Btl.)
Kyberg Vital
aminosport® (10 Btl.)
Diätetisches Lebensmittel für intensive Muskelanstrengung - vor allem für Sportler Aminosport mit hohem Proteingehalt Eine Kombination aus Molkenproteinisolat modifiziert mit Aminosäuren, L-Carnitin, sechs Vitaminen, zwei Mineralstoffen sowie Spurenelementen mit fruchtigem Zitrusgeschmack. • Muskelaufbauend • Muskelerhaltend Frei von: • Gluten • Fructose Zutaten: Molken proteinisolat (47,2 %); L-Ornithinhydrochlorid; Magnesiumcitrat; L-Leucin; L-Carnitintartrat; Aroma; Säuerungsmittel: Zitronensäure; L-Valin; L-Isoleucin; L-Arginin; Calciumcitrat; Natriumcitrat; L-Ascorbinsäure; Palmfett; Kaliumcitrat, DL-alpha-Tocopherylacetat; Stabilsator: Lecithin ( Soja ); Trennmittel: Siliziumdioxid; Süßungsmittel: Sucralose; Zinkgluconat; Eisencitrat, Farbstoff: Beta-Carotin; Thiaminhydrochlorid; Pyridoxinhydrochlorid; Pteroylmonoglutaminsäure; Hydroxycobalamin. Inhalt: 10 Tagesportionsbeutel à 29 g = 290 g PZN: 10980146 Zusammensetzung: pro 100 g Nährwertangaben Tagesportion Vitamine/Mineralien Tagesportion Molken proteinisolat 42,4 g Vitamin C 1.034 mg L-Leucin 11,0 g Vitamin E 103,5 mg (*alpha-TE) davon freie AS 6,2 g Vitamin B 6 34,5 mg L-Valin 5,5 g Thiamin (Vitamin B 1 ) 34,5 mg davon freie AS 2,9 g Folsäure 689,6 µg L-Isoleucin 5,5 g Vitamin B 12 34,5 µg davon freie AS 2,7 g Magnesium 1.034,5 mg L-Arginin 3,6 g Calcium 517,2 mg davon freie AS 2,6 g Eisen 20,7 mg L-Alanin 2,12 g Zink 17,2 mg L-Asparaginsäure 4,7 g Kalium 172,4 mg L-Cystin 0,93 g Natrium 344,8 mg L-Glutamin / L-Glutaminsäure 7,72 g Glycin 0,594 g L-Histidin 0,72 g L-Lysin 4,1 g L-Methionin 0,93 g L-Phenylalanin 1,27 g L-Prolin 2,3 g L-Serin 2 g L-Threonin 2,84 g L-Trypthophan 0,6 g L-Tyrosin 1,1 g L-Ornithin 6,9 g L-Carnitin 3,4 g *alpha-TE = Alpha-Tocopheroläquivalente Verzehrsempfehlung für Erwachsene: ein Beutel täglich mit ca. 400 ml Wasser trinken Preis für empf. Tagesdosis: 3,14€
Inhalt 10 Beutel (3,49 € * / 1 Beutel)
34,90 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
Basis-Enzym Tabl. (60 Tbl.)
Heck-Bio-Pharma
Basis-Enzym Tabl. (60 Tbl.)
Basis-Enzym Tabl. - Regulation der körpereigenen Reparationsvorgänge Enzym-Präparat mit den natürlichen, pflanzlichen Enzymen aus : Aspergillus oryzae, Bromelain, Papain, Fiacin, Traubenkernen und basischen Mineralstoffen. Zusammensetzung : Aspergillus oryzae Ananas-Fruchtpulver (Bromelain) Papaya-Fruchtpulver (Papain) Feigen-Fruchtpulver (Fiacin) Roter Traubenkern-Extrakt (OPC) Magnesiumcitrat Zink (gluconat) Überzugsmittel Schellack, Füllstoff Siliziumdioxi Funktionen : Regulation der körpereigenen Reparationsvorgänge Förderung der Verdauung und der Nährstoffaufnahme aus der Nahrung Positiver Einfluss bei der Verringerung von Schwellungen und Schmerzen Mobilisation des Immunsystems Unterstützung der Mikrozirkulation Verbesserung der Widerstandsfähigkeit der Kapillargefäße Wichtig : Ohne Milchzucker, Gluten, Hefe, Konservierungs- oder Farbstoffe Verzehrsempfehlung für Erwachsene: 3 x täglich 1-2 Tbl. zu den Mahlzeiten Inhalt: 60 Tabletten Abbildung nur beispielhaft! Preis für empf. Tagesdosis: 1,45 €
Inhalt 60 Tabletten (1,49 € * / 3 Tabletten)
29,85 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
CAD-Zym (42 Kaps.)
Sunsplash
CAD-Zym (42 Kaps.)
Es wurde entwickelt um Hefepilzüberwucherungen in den Griff zu bekommen. Candida albicans (weißer Hefepilz) ist ein Problem das viele Personen betrifft. Obwohl es hartnäckig und in der Regel schwer unter Kontrolle zu bekommen ist, gibt es doch Möglichkeiten zu helfen. Lassen Sie uns mit den Grundsätzen anfangen, die zu den Antworten führen. Candida albicans ist ein Hefepilz der normalerweise im Körper in einem gesunden Gleichgewicht auftritt. Er findet sich im Darm, Genitaltrakt, Mund- und Rachenraum. Wenn die Balance der gesunden Mikroflora in den genannten Bereichen durch Antibiotikaeinnahme gestört ist, führt dies zu einer Überwucherung mit Candidapilzen. Aber auch eine langandauernde Krankheit, Stress, Schlafmangel, Rauchen, Alkohol und ein geschwächtes Immunsystem können eine Störung der Mikroflora auslösen. Übermäßiger Zucker und Kohlehydrateverbrauch Eine Ernährung, die ballaststoffarm ist und auf einer übermäßige Aufnahme von verarbeiteten Kohlenhydraten und raffiniertem Zucker basiert, kann nicht als vollwertig angesehen werden. Sie ist in der Regel mit einer mangelnden Nährstoffaufnahme verknüpft. Raffinierter Zucker und verarbeitete Kohlenhydrate sind für den Candidapilz die bevorzugten Nahrungsmittel. Sie sind die Grundlage für die Pilzwucherungen und erklären, die in diesem Zusammenhang entstehenden Verdauungsstörungen. Dieses Chaos resultiert in der Umwandlung eines gesunden, probiotikreichen, nährstoffaufnehmenden Darmes in einen Schlauch überkrusteter Fäkalien und einer Schleimschicht, der von Candidapilzen übersät ist. Der Zustand eines solchen Darms hemmt die richtige Assimilation von Nährstoffen, fördert die Überwucherung von Hefepilzen und Infektionen und kann zu einer Fülle von anderen Problemen und Symptomen führen. Die Ausbreitung der Candidapilze führt zu einer Candidiasis, die durch den Blutstrom auch in alle Teile des Körpers wandern kann. Es sind sowohl Frauen als auch Männer betroffen. Sie wird im Mund als Soor und in der Vagina als Vaginitis (Hefepilzinfektion) bezeichnet. In der Vergangenheit war für einen von Candida Betroffenen die einzige Hoffnung eine strikte, eliminierende Ernährung, sowie die Einnahme von großen Mengen eines sehr starken Antipilzmittels. Während dies manchmal wirksam ist, kann der Verlauf aber unangenehm sein und eine Menge „Die-Off“ im Körper verursachen. Die Die-Off (Absterbe)-Reaktion tritt auf, wenn die Hefezelle zerstört wird. Dabei kommt es zur Freisetzung der ca. 70 enthaltenden Toxine, die dann im Körper zirkulieren und ein "Grippegefühl" auslösen können. SunSplash hat mit CAD Zym ein Produkt entwickelt, das einfach einzunehmen ist und vielen Menschen Hilfe bringt. Enzyme können bei einer solchen Überwucherung aus drei Gründen hilfreich sein: 1 . CDA ZYM funktioniert durch die Verwendung des Enzyms Cellulase, das die Aufspaltung der Außenhülle des einzelligen Candidapilzes bewirkt. Diese Hülle wird Chitin genannt. Es handelt sich dabei um ein Polysaccharid, das eine ballaststoffähnlich Struktur - ähnlich der Cellulose - aufweist. Die Cellulaseenzyme verdauen diese Außenhülle. Dadurch stirbt die Zelle ab. CDA-Zym enthält außerdem Proteaseenzyme, das die von der toten Zelle freigesetzten Toxine aufspaltet und damit keine Die-Off-Reaktion auftritt. 2. Bei Personen, die von einer Candidaüberwucherung betroffen sind, ist der Dickdarm in der Regel mit unverdauten Ballaststoffen überladen. Das kommt dadurch zustande, daß der Candidapilz diese Ballaststoffe überwuchert und damit dem Einwirken der Verdauungssäfte entzieht. Damit kommt es zu Verdauungsstörungen die mit diffusen Bauchschmerzen und erheblichen Blähungen einhergehen können. Cellulase ist das Enzym, welches Cellulose (Ballaststoffe) zerlegt. Es ist außerdem das einzige Verdauungsenzym, das unser Körper nicht selbst produziert. Durch die gezielte Nahrungsergänzung mit Cellulase, können diese Ballaststoffe mit dem Candidaschleim entfernt werden, was den Körper in die Lage versetzt, das Gleichgewicht der Darmflora wiederherzustellen. 3. Das Innere der Hefepilzzelle besteht größtenteils aus Proteinen. Da das Enzym Protease, das ebenfalls in CAD-Zym enthalten ist, diese Proteine hydrolisiert (verdaut), wird es in vielen Kliniken eingesetzt, um im Vorfeld einen Candidabefall zu vermeiden. Den meisten Personen geht es nach einer zweiwöchigen Einnahme von CAD-Zym deutlich besser. Mitunter ist bei fortbestehenden Beschwerden die Einnahme einer Erhaltungsdosis über einen längeren Zeitraum ratsam, um ein erneutes Aufflammen zu vermeiden. Probiotika zur Unterstützung Zum Ausgleich und zur Erhaltung, sowie zur Stärkung einer gesunden Darmflora, empfiehlt SunSplash in Verbindung mit CAD-Zym die Einnahme eines kraftvollen Probiotikums: PB-6 Probiotic. Der ausgeglichene Zustand und die regelrechte Funktion des Magen-Darm-Trakts mit seinen Trillionen Bakterien und Hefen, die die Mikroflora des Darmes darstellen, ist für unser Wohlbefinden essentiell. Die nützliche Mikroflora schützt gegen die Überwucherung von krankheitserregenden Organismen, unterstützt die Ballaststoff- und Laktoseverdauung und bildet gleichzeitig Enzyme und B-Vitamine. Probiotika unterstützen dabei auf natürliche Art und Weise die Erhaltung des Gleichgewichtes unserer Darmflora. PB-6 Probiotic, das Probiotikum von SunSplash enthält sechs Darmbakterienkulturen mit ca. 3 Milliarden Darmbaktieren pro Kapsel. Die enthaltenen Darmbakterienkulturen haben gezeigt, dass sie das Gleichgewicht einer gesunden Mikroflora im Darmtrakt fördern, die Immunfunktion verbessern, die Verdauung unterstützen, Toxine auszuscheiden sowie Enzyme und Vitamine produzieren. Zusätzlich sind Probiotika auch dafür bekannt dass sie Enzyme zur Vervollständigung der Verdauung produzieren und auch das Immunsystem unterstützen. Sie sind für den Schutz des Wirts vor angreifenden Bakterien und Viren entscheidend. (Bemerkung: Enzyme werden letzten Endes aufgebraucht aber Probiotika leben, kolonisieren und bilden mehr Enzyme.) Anwendungsgebiete: Erschöpfung, Verdauungsstörungen, Blähungen, Sodbrennen, Zuckergelüste, Reizbarkeit, häufige Kopfschmerzen, schlechtes Erinnerungsvermögen, "vernebeltes" Gefühl, Schwindel, wiederkehrende Depressionen, vaginale Infektionen, Menstruationsprobleme, Prostatitis, Harntraktinfektionen, Heuschnupfen, nasale Sekretion, chronischer Husten, Fußpilz, Hautausschlag, Psoriasis, kalte Extremitäten, arthritis-ähnliche Symptome. Hinweis: Bei akuten Symptomen sollte die Einnahmezeit auf 14 Tage ausgedehnt werden. Verzehrsempfehlung für Erwachsene: 3 x 2 Kapseln täglich auf nüchternen Magen für 7 Tage Je 6 Kapseln CAD-Zym enthalten: CAD - Enzymmischung 2880 mg Cellulase Mischung 180.000 CU Protease Mischung 600.00 HUT Preis für empf. Tagesdosis: 1,43 €
Inhalt 42 Kapseln (5,70 € * / 6 Kapseln)
39,90 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
Charantea® Lemon/Mint TEE  (15 Btl.)
Allergosan
Charantea® Lemon/Mint TEE (15 Btl.)
Diagnose Diabetes: Stoffwechsel rauf - HbA1c runter! Auch beim Typ-2-Diabetes gibt es, wie bei vielen anderen chronischen Erkrankungen, die Möglichkeit einer so genannten „Remission“, d.h. bei einer entsprechenden Behandlung gelingt es mitunter die Symptome zum Verschwinden zu bringen oder aber eine deutliche Linderung zu erzielen. Für den Diabetes mellitus bedeutet dies, ihn auf natürliche Weise in den Griff zu bekommen und im Idealfall den HbA1c zu senken. Und genau dabei hilft Ihnen charantea® - ein Produkt aus der Bittergurke - Momordica charantia. Durch den in zahlreichen Studien ist der Wirkmechanismus der Momordica charantia inzwischen nachgewiesenen. Die Chancen für eine Verbesserung der Situation sind umso höher, je früher im Verlauf der Erkrankung die Umstellung des Lebensstils beginnt Eine der interessantesten Pflanzen für die Aktivierung des Stoffwechsels ist die Momordica charantia. Wissenschaftlich nachgewiesen in ihrer Wirkung bei Diabetes, wird sie seit vielen Jahren auch von Abnehmwilligen aufgrund ihres vielfältigen Wirkspektrums geschätzt: Die Bittergurke oder Bittermelone wie sie bei uns heißt, hat aber nicht nur speziell positive Wirkung auf den Stoffwechsel sondern auch auf die Fettverdauung. Sie baut Fett und überflüssiges Gewebe ab und durch die bitteren Pflanzenteile wirkt sie auf den Organismus entsäuernd und reinigend. Eigentlich läuft der Organismus somit auf Hochtouren um Giftstoffe abzubauen! Außerordentlich wichtig ist auch, dass die Bitterstoffe der Bittergurke den Heißhunger auf Süßes hemmen, was für Übergewichtige entscheidend ist. Verzehrempfehlung: Trinken Sie charantea® morgens als Tee, nehmen Sie mittags die puren charantea® Kapseln nach dem Essen ein - und abends noch einen Becher Tee - ganz nach Ihrer Zeit und Vorlieben! Für Diabetiker als diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke, zur Behandlung eines erhöhten Blutzuckerspiegel „Wunderpflanze“ Bittergurke Bittergurke, Bittermelone oder Ampalaya, die Momordica charantia hat viele Namen und Erscheinungsformen. In einem einzigartigen Herstellungsverfahren wird die unreife Frucht, an der vor allem die Bitterstoffe interessant sind, auf schonendste Art verarbeitet. Die philippinische Momordica charantia ist aufgrund der besonderen klimatischen Bedingungen besonders wirkstoffreich. Die Inhaltsstoffe werden seit Jahren nicht nur in den asiatischen Ländern als pflanzliche „Diabetesbremse“ verwendet, sondern auch in zahlreichen Studien in den USA und Europa auf ihre stoffwechsel-anregenden und möglicherweise sogar anticancerogenen Wirkweisen überprüft. Die veredelten Produkte (Teebeutel, Tabletten, Kapseln) werden ausschließlich in Österreich und Deutschland verarbeitet. Die Hauptbestandteile der Momordica charantia sind unter anderem ein insulinähnliches Peptid, Glykoside (Momordin, Charantin), sowie das Alkaloid Momordicin. Sie sind die Hauptbeteiligten am Umstand, dass charantea® einerseits die Durchblutung des Gewebes steigert, somit einen entgiftenden und entschlackenden Effekt hat, eine nachgewiesene hypoglykämische Wirkung besitzt, aber vor allem den Stoffwechsel ankurbelt und somit Übergewicht entgegenwirkt. Direkt vor dem Essen als Kapsel mit reichlich Wasser eingenommen oder danach als Tee getrunken und schon kann die Ausschüttung von Insulin für den Abnehmwilligen positiv beeinflusst werden. Ihr wissenschaftlicher Name ist Momordica charantia. Bittergurke, Balsambirne, Bittermelone oder bittere Springgurke sind ihre deutschen Namen, neben den traditionellen Bezeichnungen Goya (Japan), Karavella (Sanskrit) und Karela (Indien). Hinter all diesen Bezeichnungen verbirgt sich eine schlanke grüne Kletterpflanze aus der Familie der Kürbisgewächse, die ursprünglich aus Indien stammt und inzwischen in weiten Teilen Asiens, Afrikas und der Karibik wegen ihrer essbaren Früchte kultiviert wird. Die Bittergurke ist ein wichtiger Bestandteil der Küche von Okinawa (Japan) und wird auf Grund ihrer vielfältigen Wirkungsweisen mit der dortigen hohen Lebenserwartung („Insel der Hundertjährigen“) in Zusammenhang gebracht, welche die im Moment weltweit höchste ist. Von der traditionellen zur medizinischen Verwendung Kaum ein anderer Vertreter des Pflanzenreiches findet in der traditionellen Heilkunst eine derart vielfältige Anwendung wie die Bittergurke. Verantwortlich dafür sind, neben ihrem hohen Gehalt an Proteinen, Mineralstoffen und Kohlenhydraten, die von der Pflanze produzierten bioaktiven Substanzen. Dank ihnen fand die Momordica charantia schon lange Zeit bevor sie bei uns bekannt war, in Asien und Afrika Anerkennung bei Erkrankungen wie Amöbenruhr, Darmkoliken, Fieberanfällen, Verbrennungen, Menstruationsschmerzen, Krätze und weiteren Hautproblemen. In den letzten Jahren erkannte auch die moderne Wissenschaft den gesundheitsfördernden Nutzen der Bittergurke, und konnte ihr breites Wirkungsspektrum durch viele Studien belegen. Packung mit 15 Aufgußbeutel für einen wohltuend frischen Tee
Inhalt 15 Beutel (0,63 € * / 1 Beutel)
9,40 € *
Anzahl
 
 
Zum Artikel
 
X
1 von 5
Zuletzt angesehen